Sonntag, 29. April 2012

Tschingdarassabumm!

Ein Kindergartenkind findet ja während eines Tages viele Schätze. Diese Schätze müssen irgendwo verstaut werden. Jungs stecken ihr Fundgut einfach in die Hosentaschen. Und Mädchens? Haben Glück, wenn sie den Sachenfinder-Rock vom Nähwahna besitzen. Denn da geht viel mehr rein!



Bestickt  mit der lieben Musikkapelle von Anja Rieger.


Upps! Da hat wohl jemand den Anschluss verpasst? Hurtig, hurtig, junger Mann!



Die untere Kante habe ich mit den fransigen Webrändern vom Jeansstoff eingefasst.


Die Tascheneingriffe auch. Die Webkanten sind elastischer als der Stoff und lassen sich gut rund legen.


"Angezogene" Bilder folgen, wenn es der Gnädigsten genehm ist...
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag. Kommt mir gut in den Mai!

Eure verschnupfte Frau Zwölfelf

PS.: Ich freue mich sehr über Eure Kommentare und Grüße. So weiß man wenigstens, dass man nicht ins Nirwana hinein postet...

Kommentare:

  1. WOW - der Rock gefällt mir suuuuuuper gut!
    Hab hier auch noch einiges an Jeansstoff liegen - das wird wohl unser nächster Probierschnitt werden - DANKE für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  2. ich hab ihn schon live gesehen und er ist einfach Klasse. Dir auch einen schönen Mai, die Somme scheint schon in mein Zimmer und in Deins bestimmt auch schon. Schönen Feiertag noch heute und liebe Grüße an Deine Mäuse.
    Gerda

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein schöner sachenfinderrock. Die stickdatei paßt supi dazu. Ich nehme an Anja rieger?
    Schade das ich kein kleines Mädelchen habe, ich glaube mein Willi mag keine Röcke.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen